Dienstag, 10. März 2015

Gute Besserung!

"Ach, de schaut ja klasse aus", dachte ich. als ich bei SEME diese Arzttasche gefunden hab. Dank Schneidevorlage für die Cameo war sie auch schnell gebastelt.

Arzttasche Bild 1

Oben bleibt die Tasche zu, das Geschenk verstaut man im eingebauten Schubfach.
(Maße bei mir 4,5 x 15 x 3,5 cm)

Arzttasche Bild 2

Bastelhinweis
Ich habe dicken Tonkarton (300 g/cm²) verwendet, der war dann aber etwas sehr starr. Die Seitenteile wollten oben nicht zusammenbleiben, trotz doppelseitigem Klebeband. Beim nächsten Mal werde ich also dünneres Material nehmen oder die Höhe des Seitenteils vergrößern, damit das Biegen des Papiers keine so große Spannung erzeugt.

Fazit:
Eine tolle Geschenkverpackung, die super ankommt und sicher jedem kranken Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.


Wäi hot der Kojak allawaal gsagt? Entzückend.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön für deine Nachricht :-)
Ich freu mich auch über E-Mails (papierpotpourri@outlook.de) und über Nachrichten auf der facebook-Seite https://www.facebook.com/papierpotpourri