Montag, 9. Mai 2016

And the winner is ...

Soooooooo, das Blog-Candy ist angekommen, nun kann ich es endlich auch zeigen.
Gewonnen hat die liebe Beate mit diesem Screenshot:


Und das hat sie bekommen:



Statt Designpapier, wovon jeder eh genügend hat, hatte ich andere Sorten ausgesucht. Außerdem waren ein selbstgewerkeltes Lesezeichen und fertig zugeschnittene Teile für eine "Small Triangle Box" von Lori Whitlock mit dabei. Dazu "Schnickschnack" zum Dekorieren, aus Filz und Holz sowie verschiedenste Brads. Last but not least ein A 4 "Stickerblatt" mit Basics - also Motiven, die man immer mal brauchen kann - aus Vinyl. Und weil ich weiß, dass Beate eine Cameo hat, packte ich noch ein Blatt der Folie mit dazu.


Da ist ordentlich was zusammengekommen, oder? Eingepackt hatte ich das Bastel-Zuckerl dann noch in bestempeltes Papier. Die Reaktion der Gewinnerin: "Vergelt's Gott für des scheene Pakerl ;-)"

Vielleicht migts beim nächsten Mol aa mitmocha?

2 Kommentare :

  1. Auch nochmals hier: Liebe, lieben Dank für "des scheene Pakerl". Das Einpackpapier habe ich gleich weiterverwendet und damit das Muttertagsgeschenk für die SchwiMa eingepackt. Die Brads sind schon verstaut und werden wahrscheinlich noch ganz lange gestreichelt, bis sie auf ein Projekt dürfen.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich schon auf die wie immer tollen Werke, bei denen Teile des Bastel-Zuckerls mit dabei sein dürfen.
    Und falls du mal wieder bei einer Aktion gewinnen solltest und ich einen Preis aussuchen muss, weiß ich jetzt, dass du ganz "nasch aaf" Brads bist :D

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deine Nachricht :-)
Ich freu mich auch über E-Mails (papierpotpourri@outlook.de) und über Nachrichten auf der facebook-Seite https://www.facebook.com/papierpotpourri