Freitag, 10. Juni 2016

Screenshots

Mit dem "smarten" Handy den Computerbildschirm abfotografieren hat den Vorteil, dass man das Foto sofort ins WWW hochladen und damit schnell ein Problem veranschaulichen kann. Ein unverzerrtes, qualitativ besseres Abbild der Anzeige auf dem Monitor bekommt man damit aber nicht.
Wie man einen ordentlichen Screenshot macht, scheint nicht jeder zu wissen, daher heute diese Anleitung. Also ihr Unkundigen, macht euch bereit und lasst ja die Digicam in der Schublade.

Auf dem Windows-Computer:

Computer keyboard German
Alle Versionen: mittels Tastatur
  • Druck-Taste (rechts von F12) macht ein Abbild des ganzen Bildschirms
  • Alt + Druck macht ein Abbild des aktuellen Fensters
  • Der Screenshot ist nun in der Zwischenablage
  • Als png oder jpg abspeichern: Paint oder ein anderes Grafikprogramm öffnen, das Bild einfügen* und speichern
  • Kann auch direkt in ein Textdokument eingefügt werden
*: Strg + V, über Kontextmenü (Rechtsklick), im Programm-Menü unter "Bearbeiten" oder Einfügen-Button der Programmoberfläche
Probiert es doch gleich mal aus!

ab Windows 7: Snipping Tool
  • Startmenü → Alle Programme → Zubehör → Snipping Tool
  • Es gibt 4 Screenshotmöglichkeiten (s. Bild unten)
  • Anfangs ist die zuletzt gewählte Option aktiv
  • Das gemachte Abbild wird sofort in einem Fenster angezeigt
  • Stift, Textmarker und Radierer vorhanden für einfache Hervorhebungen
  • Abbild kann gespeichert, kopiert und per E-Mail gesendet werden
  • Für einen weiteren Screenshot auf "Neu" klicken; der vorherige ist damit gelöscht, wenn er nicht gespeichert wurde

Testet jetzt die verschiedenen Möglichkeiten.

Tipp: Wenn ihr einen Ausschnitt "knipst", zoomt vorher hinein, wenn möglich. Je größer der betreffende Bereich auf dem Monitor ist, desto größer wird der Screenshot.
Beide Möglichkeiten erstellen Screenshots mit der Voreinstellung als PNG, was aber geändert werden kann, und mit 120 ppi. Ein Vollbild-Screenshot hat die Abmessungen der Standard-Bildschirmauflösung (z.B. 1600 x 900), ein Ausschnitt ist entsprechend kleiner.

Auf dem Mac-Computer:

Einen Screenshot macht man wohl wie bei Windows mit der Print-Taste auf dem Keyboard. Da ich aber selber Null Erfahrung mit einem Mac habe, verweise ich an dieser Stelle auf fachkundige Menschen und Erklärungen im Netz, z.B. http://www.maceinsteiger.de/how-to/screenshot-unter-mac-os/

Äitz wissns hoffentlich aa de letzan :-D

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön für deine Nachricht :-)
Ich freu mich auch über E-Mails (papierpotpourri@outlook.de) und über Nachrichten auf der facebook-Seite https://www.facebook.com/papierpotpourri