Freitag, 11. November 2016

Aufreiß-Türchen

Der Online-Adventskalender macht Fortschritte. In der Web-Version ist auch schon ein Countdown integriert. Schon gesehen?
Für lange Blog-Artikel fehlt mir momentan die Zeit, statt dessen hab ich eine Plottvorlage für euch gemacht.

Ob in klein für Adventskalender oder in groß für eine Geschenkverpackung, das Aufreißtürchen könnt ihr nach Belieben in andere Dateien einbauen. Auf dem Bild oben könnt ihr sehen, dass ihr sogar 2 Vorlagen bekommt - eine eckige und eine abgerundete Variante.

Die unterschiedlichen Farben sind als Hilfe für diejenigen angelegt, die Falz- und Schneidelinien mit unterschiedlichen Einstellungen plotten wollen/können. Ansonsten haben die Farben keine Bedeutung.

Die Breite des Türchens könnt ihr übrigens ganz leicht verändern:
Die grünen Linien sind noch mal extra gruppiert, wie ihr im zweiten Bild sehen könnt. Markiert nur diese, fasst den Objektrahmen am mittigen Ziehpunkt am linken Rand an und verschiebt ihn seitlich nach Belieben.

Mir fällt grad ein, dass die Linien in der Datei noch dick eingestellt sind (ich tu mich da einfach leichter, alles gut zu sehen). Lasst euch davon nicht irritieren, auf das Plotten hat weder Farbe noch Dicke Einfluss.
Ebenso fällt mir grad ein, dass ich nicht mehr kontrolliert habe, ob auch wirklich alles auf Schneiden gestellt ist.
Da das aber nur Schönheitskorrekturen sind (und es schon sauspät ist, ehrlich gesagt), werdet ihr mir sicher verzeihen, wenn ich das euch überlasse. Für mich hieße das nämlich: Datei ausbessern, erneut hochladen, Link kopieren, Kurzlink generieren, Link in Post einfügen.

Das Freebie könnt ihr von HIER herunterladen.
Downloadschwierigkeiten auf Mobilgeräten? Infos hier.

Wie immer bitte ich euch um ein paar Worte, im Austausch für die kostenlose Studio3-Schneidevorlage. Danke.

Rüahts eich, falls ebbs in da Datei net basst, gell?

8 Kommentare :

  1. Liebe Sigrid, deine Anleitungen/Hilfen und Freebies sind immer toll und ich freue mich total darüber. Danke Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön - dann mach ich mich mal an die Arbeit

    AntwortenLöschen
  3. Danke liebe Sigrid! jetzt hast du schon so viel arbeit mit dem Adventkalender und schenkst uns noch eine tolle Anleitung danke schön!!! :) grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  4. Gern geschehen, Roswitha, und lieben Dank für das Lob :)

    AntwortenLöschen
  5. Viel Freude damit, Herta! Würde mich interessieren, was du bastelst; schick mir doch ein Bild davon, ja?

    AntwortenLöschen
  6. Der Blog-Alltag geht ja trotzdem weiter, Lisa :) Zwei Posts pro Woche gehören zum festen Papierpotpourri-Programm, die kann ich doch nicht einfach ausfallen lassen ^_^

    AntwortenLöschen
  7. Du bist ein wahrer Schatz, danke für alles, vor allem für deine unendliche Geduld mit mir,lach

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deine Nachricht :-)
Ich freu mich auch über E-Mails (papierpotpourri@outlook.de) und über Nachrichten auf der facebook-Seite https://www.facebook.com/papierpotpourri