Sonntag, 27. März 2016

Frohe Ostern!

Titelgrafik
Pünktlich zum Osterfest wird es wärmer und schöner. Ist das nicht super? Ebenso pünktlich gibt's das versprochene Oster-Freebie: Es ist eine Shadow Box Card - ohne Box - geworden. Mit so vielen Layern, dass man mindestens zwei Karten daraus machen kann.
Das Freebie könnt ihr euch in zwei Versionen mitnehmen, nämlich als Studio3-Datei für Silhouette Plotter oder im PDF-Format zum Ausdrucken.

Jedoch NUR an den beiden Osterfeiertagen!! 
Also - schnell zum Download hoppeln!


GestaltungsbeispieleIch hab's gerne, wenn man variieren kann, und das geht bei dieser Karte auf alle Fälle:
Nicht weniger als SIEBEN Overlays stehen zur Auswahl! Im Bild oben sind alle zu sehen, rechts ist jeweils nur ein Teil verwendet worden.


  • Die eiförmigen Ausschnitte sind absichtlich gleich groß. So kann man die einzelnen Lagen nach Belieben zusammenstellen und auch die Reihenfolge verändern.
  • Die Plotterdatei enthält für eine mehrfarbige Gestaltung alle Blüten sowie die Eier und die Sonne noch mal extra. Unverändert geschnitten entsteht aus den Teilen eine quadratische Klappkarte im Format 14,5 cm.
  • In der PDF-Version sind pro Seite zwei Overlays abgebildet plus einem einfarbigen Hintergrund in gleicher Größe. Auf A4 gedruckt sind die Teile ca. 13,5 cm breit und hoch. Um daraus eine 3D-Karte zu machen, müssen die ungefärbten Bereiche mit Cutter/Schere herausgeschnitten werden. Das mag bei manchen Details eine sehr oder sogar zu fieselige Geschichte sein - allerdings ist das Ganze eigentlich für den Plotter und nicht für manuelles Schneiden konzipiert.

Karte 'bauen':

  1. Overlays auswählen und in gewünschter Reihenfolge übereinander legen.
  2. Auf jeder Rückseite den Rahmenbereich um den Ausschnitt herum mit genügend 3D-Klebepads versehen; Motive nur, wo der Layer direkt dahinter eine Auflagefläche bietet.
  3. Die Lagen aufeinander kleben. 
  4. Die gesamte Szene auf den Kartenrohling kleben.
  5. Verzieren, Verschenken und Vreu Freuen

Und hier die Links:


Fotos mit euren fertigen Karten werden an diesen Post angehängt. Schickt sie mir einfach.

Douts net zval Gackala essn, gell?

8 Kommentare :

  1. Vielen Dank, das ist ja echt Klasse und sicher was für nächstes Jahr denn nach Ostern ist vor Ostern
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Eben! Und außerdem kann man sie enfach als Frühlingskarte verwenden, wenn man die Lage mit den bunten Eiern weglässt. Viel Freude damit, Gaby!

    AntwortenLöschen
  3. vielen lieben Dank für die schöne Datei :-) Wenn du magst, kannst du dir auch auf meiner Seite als Dankeschön ein Freebie herunterladen. LG

    AntwortenLöschen
  4. Freut mich, dass sie dir gefällt! Mach was Schönes damit :-) Und dank für dein Angebot, da werd ich gleich mal rüberhoppeln zu dir *g*

    AntwortenLöschen
  5. da war ich wohl zu spät, ist aber auch nicht so schlimm. Ostern kommt ja bald wieder

    AntwortenLöschen
  6. Eben! Dafür bist du gerade richtig hier zum Adventskalender :D

    AntwortenLöschen
  7. Finde die Karte klasse und würde gerne noch schnell eine werkeln. Leider kann ich es mir aber nicht downloaden. Gibt's das nicht mehr?

    AntwortenLöschen
  8. Oben im Beitrag steht, dass der Download nur an 2 Tagen möglich ist/war. Und das war Ostern 2016.
    Im Reiter "EierSuche" gibt's dieselbe Datei aber grade aktuell auch. Du musst sie nur im Suchbild finden ^_^

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deine Nachricht :-)
Ich freu mich auch über E-Mails (papierpotpourri@outlook.de) und über Nachrichten auf der facebook-Seite https://www.facebook.com/papierpotpourri