Posts mit dem Label Studio3 Tutorials werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Studio3 Tutorials werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 28. April 2017

Designer Edition ganz konkret

Es gibt im Netz mehrere Übersichten in Tabellenform, die die Fähigkeiten der einzelnen Silhouette Studio Versionen gegenüberstellen. Nur sind das abstrakte Stichworte, unter denen man sich nichts vorstellen kann.
Deshalb heute ein konkreter Überblick über die DE mit vielen Screenshots und ein paar zusätzliche Infos.

Freitag, 7. April 2017

Mach's bunt!

"Wie kann ich ein Umrissbild mehrfarbig plotten?"
Diese Frage möchte ich heute mit einer bebilderten Anleitung beantworten.

Freitag, 31. März 2017

JkS: Figuren durch Wegschneiden (Basics)


Du kannst grade mal den Computer einschalten, fertige Plotterdateien im Studio öffnen und schneiden lassen?
Ich wette mit dir, dass auch du in Kürze in der Lage sein wirst, zumindest einfachere Schneidedesigns selber zu erstellen!

Denn: JEDE kann Studio!

Freitag, 3. März 2017

Spiralen zeichnen

Irgendwer hat mal in einem Kommentar nach einer Anleitung für Spiralen gefragt... Kerstin, warst du das? Egal. Auch wenn's bei mir manchmal länger dauert, aber vergessen tu ich solche Wünsche normalerweise nicht.

Heute also stelle ich euch zwei Methoden vor, wie ihr - nicht nur im Silhouette Studio - mit Hilfe von Kreisbögen eine Spirale zeichnen könnt.

Dienstag, 13. Dezember 2016

Boxvorlagen erstellen: Variante 3

Ausgefallene und raffinierte Schachtelvorlagen gibt es zu kaufen oder kann man sich übrigens maßgeschneidert und kostenlos generieren lassen bei templatemaker. Rechteckige Boxen könnt ihr euch aber echt leicht selber machen.
Heute hab ich die vorerst letzte Variante dabei: eine stehende Schachtel mit Verschlusslaschen, optional mit Frontfenster.

Dienstag, 6. Dezember 2016

Boxvorlagen erstellen: Variante 2

Wieder habe ich viele Screenshots dabei, mit denen ich euch eine weitere Vorlagenvariante erklären möchte.
Bei der Schachtel selbst (im Bild rosa) sind lediglich die Klebelaschen anders als bei der vom letzten Mal, dafür aber zeige ich eine neue Zeichenmethode. Danach könnt ihr mitverfolgen, wie ein passender Deckel (blau) dazu entsteht.

Ihr braucht dazu dieselben Programmfunktionen wie in Teil 1: Raster, Zeichenwerkzeuge Rechteck und Linie, Punktbearbeitung, Linienstil und Gruppieren. Zusätzlich wird das Bearbeitungsfenster "Skalieren" verwendet.

Freitag, 2. Dezember 2016

Boxvorlagen erstellen: Variante 1

Wie macht man Boxvorlagen in Silhouette Studio? Drei Varianten einfacher rechteckiger Schachteln möchte ich euch in nächster Zeit zeigen.
Heute könnt ihr anhand von Screenshots verfolgen, wie ihr die Datei für den Rohling im Bild - Variante 1, ohne Deckel - selber erstellen könnt. Die Maße (Bodenfläche 8 x 5, Höhe 2,5) sind natürlich variabel.

Freitag, 25. November 2016

Butterkeks und Blüte

Quadrat und Kreis mit gewellten Rändern
Durch den gewellten/gezähnten Rand sehen diese beiden einfachen Formen wie Butterkeks und Blüte aus, nicht?
Und hey - mit einem geeigneten Programm (wie Silhouette Studio) könnt ihr sowas schnell und einfach selber zeichnen!

Freitag, 18. November 2016

Plotten: Materialreste verwenden

Ihr habt bestimmt auch eine Sammlung von kleineren Reststücken aus Papier oder Folie, oder? Vielleicht habt ihr schon eure Methode gefunden, wie ihr daraus noch was plotten lassen könnt. Wenn nicht, hab ich einen Tipp für euch.

Dienstag, 15. November 2016

Schneeflocken zeichnen (Silhouette Studio)

Illustration mit 2 einfachen Grundformen und vielen Schneeflocken
Am Wochenende habe ich diese Kollektion von Schneeflocken erstellt. Sie alle bestehen lediglich aus 2 Grundformen: einem Balken und einer V-Figur (s. Bild). Wie ich aus diesen beiden so viele verschiedene Schneeflocken gemacht habe, zeige ich euch heute.

Freitag, 4. November 2016

JkS: Vom Scherenschnitt zur Umrissfigur

Du kannst grade mal den Computer einschalten, fertige Plotterdateien im Studio öffnen und schneiden lassen?
Ich wette mit dir, dass auch du in Kürze in der Lage sein wirst, zumindest einfachere Schneidedesigns selber zu erstellen!

Denn: JEDE kann Studio!

Dienstag, 18. Oktober 2016

Silhouette Studio: Vom Foto zum Plottbild

Foto mit Hund Rosi; Urheber: Andrea Bade
Darf ich euch vorstellen? Das ist Rosi. Ein herziger Blick, nicht?
Rosi ist die heutige Hauptperson, denn ich habe mich bemüht, eine gute Nachzeichnung dieses Bildes hinzukriegen, und dabei viele Screenshots gemacht.
Die möchte ich euch heute zeigen, als Beispiel, wie ein Foto in eine Plottvorlage verwandelt werden kann.

Dienstag, 11. Oktober 2016

Jede kann Studio: Figuren durch Zusammensetzen

Du kannst grade mal den Computer einschalten, fertige Plotterdateien im Studio öffnen und schneiden lassen?
Ich wette mit dir, dass auch du in Kürze in der Lage sein wirst, zumindest einfachere Schneidedesigns selber zu erstellen!

Denn: JEDE kann Studio!

Freitag, 9. September 2016

Silhouette Studio: AutoFormen II

Titelgrafik mit neun AutoFormen
Am Dienstag gab's Teil 1, hier kommt gleich die Fortsetzung zum Thema "AutoFormen selber machen". Die heutigen Figuren lassen sich schnell im Silhouette Studio aus Rechtecken herstellen, indem man Werkzeuge aus dem Bereich "Modifizieren" und weitere Flächen zu Hilfe nimmt.

Dienstag, 6. September 2016

Silhouette Studio: AutoFormen I

Titelgrafik mit neun Autoformen
Zeichenwerkzeuge gibt es im Silhouette Studio nur für drei geometrische Grundformen: Rechteck (Quadrat), Ellipse (Kreis) und regelmäßiges Viereck. Kreisbogen, Raute oder Mandelform? Fehlanzeige.
Dazu heute Teil 1 zum Thema "AutoFormen selber machen".

Dienstag, 30. August 2016

Grundformen zeichnen und anpassen

Titelgrafik - Grundlegendes zum Umgang mit Grafiken
In Plottergruppen auf fb lese ich wiederholt Fragen, die vermuten lassen, dass keine PC-Vorkenntnisse da sind. Ich möchte aber auch den ganz unerfahrenen Damen dabei helfen, mit der Grafikbearbeitung am Computer vertrauter zu werden. Der heutige Beitrag behandelt deshalb die global verwendeten Werkzeuge am Beispiel MS Word und Silhouette Studio.

Dienstag, 21. Juni 2016

Jede kann Studio: eckige Figuren

Titelgrafik
Du kannst grade mal den Computer einschalten, fertige Plotterdateien im Studio öffnen und schneiden lassen?
Ich wette mit dir, dass auch du in Kürze in der Lage sein wirst, zumindest einfachere Schneidedesigns selber zu erstellen!

Denn: JEDE kann Studio!

Freitag, 13. Mai 2016

(P&C-)Bilder und wie man sie einfärbt

Titelgrafik mit fünf Briefmarken-Cliparts
Heute habe ich einiges für euch dabei: zweierlei Freebies und ein kurzes How-to "Bilder einfärben" in verschiedenen Anwendungen.
Damit möchte ich euch zeigen, dass es überflüssig ist, dasselbe Motiv eines Digistamps oder einer Plottvorlage mehrmals in verschiedenen Farben zu kaufen. Und dass ihr Freebies trotzdem brauchen könnt, auch wenn euch die Farbgebung nicht gefällt.
Ihr hättet gern diese "Briefmarken" - aber lieber in Blau? Nichts leichter als das.

Freitag, 6. Mai 2016

Vom hässlichen Entlein zur schönen Falz

Eines kann meine Cameo definitiv nicht! Nämlich falzen. Also eine richtige, durchgehende, geprägte Linie machen. (Da fällt mir grad ein: Wär das mit dem Prägestift für den Curio machbar?)
Was bei einem Design als Falzlinie bezeichnet wird, ist nur ein Notbehelf und eigentlich nichts anderes als eine Perforationslinie. Das Ergebnis: Man kann zwar sein Projekt entlang dieser Linie falten, aber die Kante sieht furchtbar hässlich aus. Das wollte ich anders haben.
Irgendwo hab ich mal was von anderen Messereinstellungen gelesen, also hab ich experimentiert. Hier nun meine Erfahrungen:

Freitag, 1. April 2016

Ein Motiv-Overlay erstellen (Studio3)

Drei Overlays für den Plotter mit verschiedenen Motiven
Overlays mit Motiven selber machen? Das ist viel leichter, als fertige Exemplare vielleicht vermuten lassen.
Wie das geht, zeige ich heute. Und die Datei mit dem Overlay aus dem Tutorial gibt's obendrein zum Mitnehmen.