Freitag, 28. Oktober 2016

Halloween-Leporello

Foto mit beleuchtetem Halloween-Leporello
Heute zeige ich euch meine neue Halloween-Deko. Vielleicht inspiriert sie euch, entweder zu Objekten mit diesen Scherenschnitten (Quelle s.u.), oder zu einem Leporello mit anderem Thema.


Plotterdatei "Laterne"

Wer sowas nur mit der Schere herstellen kann, den bewundere ich zutiefst. Glücklicherweise gibt es Hobbyplotter und entsprechende Software, so dass auch ich mir schöne Scherenschnittbilder machen kann. Meistens erstelle ich mir die Dateien dazu selbst, weil mir das Entwerfen so gefällt. Das heutige Leporello basiert allerdings auf einem fremden Schneidedesign. Sandra aka Samsiny hatte in einer fb-Gruppe einige ihrer Halloween-Dateien als Freebies zur Verfügung gestellt, u.a. Vorlagen für eine viereckige Laterne mit passenden Szenen.

Meine Umsetzung

Ich habe die Seitenteile einfach je 2 Mal aus 300g Tonkarton geplottet, die Klebelaschen unten (für die Befestigung des Bodens) weggeschnitten und alle Szenen, teilweise gespiegelt, aneinander geklebt.

Halloween-Leporello, Aufnahme bei Tag

Zwei der Seitenteile haben Ösen zum Aufhängen oben dran. Die habe ich nach vorne gefaltet und jeweils einen Jack O'Lantern aus Cardstock dran geklebt. Der Kürbisumriss stammt auch von Samsiny, das Gesicht von mir.

Detailaufnahme von Seitenteil mit gefärbter Strohseide
Kann man es sehen? Ich hatte nix Transparentes in der passenden Farbe daheim, also habe ich weiße Strohseide selber in Gelb und Orange eingefärbt.
Mit verdünnten Acrylfarben und einer Pumpsprayflasche - das mach ich ab jetzt öfter!
Der Farbwechsel ist hübsch geworden, abends mit Beleuchtung fällt er aber leider nicht auf.

beleuchtetes Halloween-Leporello abends

Beleuchtet habe ich das Leporello mit Teelichtern und einer batteriebetriebenen Lichterkette, die am Fensterrahmen in passender Höhe befestigt ist. Optimal dazu sind natürlich die 2 Jack O'Lanterns aus Keramik, die stammen noch aus Schlecker-Zeiten.
Verzeiht die Bildqualität, das war eine Billigkamera für 40 €, die absoluter Schrott war.

Äitz bin i g'rüst fia de Nacht der umanandwanderndn Seeln

6 Kommentare :

  1. Wow sieht richtig klasse aus und so richtig schön gruselig.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön, liebe Beate ^_^
    Herzliche Grüße zurück

    AntwortenLöschen
  3. Das ist sooo toll geworden. Fast bedauere ich es ja, dass ich mit Halloween so gar nix anfangen kann ;)

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschööön :)) Halloween-Szenen raus, Weihnachtliches rein - dann müsst's auch was für Silvia sein ^_^

    AntwortenLöschen
  5. wauuuu das sieht super toll aus!!!! grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deine Nachricht :-)
Ich freu mich auch über E-Mails (papierpotpourri@outlook.de) und über Nachrichten auf der facebook-Seite https://www.facebook.com/papierpotpourri